Wer steckt hinter den detoxRebels?

Wir sind Jonas (27 Jahre) und Martin (26 Jahre) aus Köln. Als Martin sich Anfang 2015 aufgrund von häufigen Erkältungen und mangelnder Energie vornahm, weniger Alkohol zu trinken und sich gesünder zu ernähren, war sein Studienfreund Jonas der perfekte Buddy, um die guten Vorsätze umzusetzen. Denn Jonas ernährt sich bewusst, treibt viel Sport und trinkt schon immer keinen Alkohol.

Dieser gesunde Lifestyle bedeutet aber nicht, dass Abstriche im Lifestyle gemacht werden müssen. Ganz im Gegenteil: Gemeinsam gingen wir auf Partytour und feierten zahlreiche Nächte zusammen bis in die Morgenstunden durch – und das ganz ohne Alkohol. Eines Abends entstand die Idee, Deutschlands erste alkoholfreie Party – die detoxnight – zu veranstalten. Nach zwei erfolgreich durchgeführten Partys entschieden wir uns, das Angebot durch drei weitere Events zu erweitern, um den gesunden Lifestyle ganzheitlich mit unseren Events abzudecken: ein Workshop für Stress-Management, Ernährung & Fitness, ein Freestyle-Workout mit live DJ & Lasershow sowie ein urbanes Yoga-Training. Aufgrund des Erfolgs in Köln und Berlin stand 2017 die Deutschland-Tour an!

Neben den öffentlichen Events haben wir ausserdem bereits zahlreiche Firmen-Events für Mitarbeiter und Kunden abgewickelt und arbeiten zugleich an unserer langfristigen Vision einer digitalen Platform für gesunden Lifestyle.

Wieso der Name detoxRebels?

Temporäre Diäten oder strikte Programme sind nicht so unsere Sache. Und ehrlich, wer mag sie schon? Vielmehr ist doch Gesundheit etwas Langfristiges und individuell aufgrund den unterschiedlichen Bedürfnissen eines jeden Menschens. Unser Anspruch ist es, dich zu informieren, zu inspirieren und zu motivieren – ohne Regeln und ohne Vorschriften. Wir möchten dir dabei helfen, deine richtige Balance im Leben zu finden. Gesundheit kann und sollte unkonventionell, aufregend und spannend sein. Dafür stehen wir. Wir sind detoxRebels!

Folge uns bei Instagram und Facebook.

Load More
Something is wrong.
Instagram token error.