#061 PODCAST GESUNDES ARBEITEN BEI AXA MIT SIRKA LAUDON.

„Empowerment muss gelernt werden. Es kommen nicht einfach selbstwirksame & handlungsaktive Menschen zum Vorschein, die nur darauf gewartet haben“, sagt AXA-Arbeitsdirektorin Sirka Laudon.

Transformationen finden gerade überall statt. Eine, die sich damit besonders gut auskennt, ist Sirka Laudon. Nach ihren Stationen bei Otto, Axel Springer & Deutsche Bahn begleitet sie aktuell die Transformation bei AXA.

Auf diesem Weg hat das Unternehmen eine Zielversion: Ein lebenswertes und gutes Arbeiten ermöglichen. Doch wie sieht das genau im Alltag aus? Wie ist die Unternehmenskultur und Führungskultur geprägt?

Dazu habe ich mit Sirka Laudon gesprochen. Sirka Laudon ist als studierte Psychologin seit über zwei Jahren Vorständin des Ressorts People Experience bei AXA und wurde im letzten Jahr durch das Personal Magazin zu den 40 führenden Köpfen im Personalwesen gekürt. Mit knapp 11 Mrd. Euro Beitragseinnahmen und knapp 8.250 Mitarbeitenden gehört AXA zu den größten Erstversicherern in Deutschland.

Im Podcast werfen wir einen Blick auf die Unternehmenskultur und das Arbeiten bei AXA:

  • Warum es nicht nur ums Wohlfühlen geht, sondern auch um Performance?
  • Wie Mitarbeiter:innen befähigt werden, positiv auf Veränderungen zu reagieren?
  • Welche Werte im Miteinander gelebt werden?
  • Wie Empowerment der Mitarbeiter:innen umgesetzt wird?
  • Wie ein WIR-Gefühl in hybriden Zeiten geschaffen wird?

All dies und viele weitere spannende Einblicke findet ihr in unserer neuen Podcastfolge “Lebenswertes Arbeiten bei AXA” mit Arbeitsdirektorin Sirka Laudon.

 

Shownotes:

 

KONTAKT

Wie können wir dich unterstützen?

Schreib uns eine E-Mail oder fülle das kurze Formular unten aus. Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Jonas Höhn
hello@detoxrebels.com