Neues Format: Masterclasses

Unser neues Format “Masterclasses” hat bei unserem Kunden Vodafone Premiere gefeiert. Insgesamt gab es mehrere Masterclasses zu den Themen Stress, Positive Psychologie und Selbstmanagement. Diese wurden von unseren Experten Jacob Drachenberg, Michael Tomoff und René Träder durchgeführt.

In den letzten Jahren durften wir vermehrt Impulse an Mitarbeiter:innen in Rahmen von Workshops & Vorträgen geben. Diese Impulse sind auch wichtig und bringen Menschen zum Nachdenken und insbesondere zum Handeln. Um nachhaltig, individuell und konkret die Mitarbeiter:innen zu begleiten, bieten wir jetzt zukünftig auch Masterclasses an. In kleinen Gruppen (max. 20-40 Teilnehmer:innen) werden die Mitarbeiter:innen unter Moderation unserer Expert:innen dazu angeleitet, ihre eigene Situation zu überprüfen, Impulse in ihren Alltag direkt zu transferieren und sich gegenseitig auszutauschen. Das und einiges mehr in vier Stunden. Wie gewohnt interaktiv und lebendig, inspirierend und motivierend, alltagsnah und praxisorientiert.

Das überaus positive Feedback der Mitarbeiter:innen ergab, dass alle Teilnehmer:innen festgestellt haben, dass sie gar nicht alleine mit ihren Problemen und Schwierigkeiten im Alltag sind. Sie sitzen sozusagen alle im selben Boot und haben die gleichen Problemen/Herausforderungen und können sich gegenseitig stärken. Das zeigt wieso der Austausch und die Interaktion miteinander so wertvoll sind. Die Masterclasses bieten den Teilnehmer:innen einen konkreten Plan, der individuell auf ihre Situation angepasst ist. Die Teilnehmer:innen waren begeistert und das neue Format ist sehr gut angekommen. Die Feedbackumfrage ergab, dass 20/20 Teilnehmer:innen die Masterclasses weiterempfehlen würden und dass “Neue Perspektiven, neue Erkenntnisse zur Selbstreflexion und der Austausch mit anderen Leuten” gewonnen wurde.

 

Ziel der Masterclasses:

Unser Ziel ist es die Mitarbeiter:innen nachhaltig zu begleiten und somit eine Community im Unternehmen aufzubauen, um das Gemeinschaftsgefühl zu stärken und nachhaltige Veränderungen zu ermöglichen.

 

Wir möchten euch zum Schluss jeweils einen Impuls aus den drei verschiedenen Masterclasses mitgeben:

Jacob Drachenberg gab den Teilnehmer:innen in seiner Masterclass “Stress dich – aber bitte richtig” Anregungen und Tipps, um aus der negativen Gedankenspirale zu kommen und das Grübeln zu stoppen. Es ist wichtig achtsam mit unseren Gedanken umzugehen, denn diese können oft ohne Grund Stress auslösen. Also frag dich das nächste Mal, sind meine Gedanken Fakt oder Fiktion? Und wenn sie fiktiv sind, entweder vergiss sie und lösche sie oder sorge dafür, dass sie entweder Fakt werden oder nicht belegt werden.

 

Michael Tomoff machte in seiner Masterclass “Reden ist Gold. Wie du mit der richtigen Kommunikation dein Leben bereicherst” deutlich, dass unsere Psyche ganz stark von unseren Stärken und Schwächen und der Kommunikation mit uns selbst geprägt ist. Wir wissen oft was uns gut tut und trotzdem hält uns meistens etwas davon ab, wie zum Beispiel Ängste. Es ist wichtig sich immer wieder seine eigenen Stärken aufzuzeigen und nicht nur seine Schwächen und Ängste zu sehen.

 

René Träder wies in der Masterclass “Alles im Griff” auf die 5 inneren Antreiber “Sei stark”, “Sei perfekt”, “Beeil dich”, “Mach es allen Recht” und “Streng dich an” aufmerksam und machte deutlich, dass es normal und richtig ist, diesen nicht immer gerecht werden zu können. Dabei ist es wichtig das Dringliche und das Wichtige zu unterscheiden. Er nannte als Übung zum Beispiel die Pomodoro-Methode: In einem Pomodoro – so nennt man die 25-minütigen Arbeitseinheiten – widmet man sich voll und ganz nur einer einzigen Aufgabe.

Wenn auch du Interesse daran hast im Unternehmen das Miteinander der Mitarbeiter:innen zu verbessern und eine attraktivere Unternehmenskultur aufbauen willst, um Mitarbeiter:innen nicht nur zu gewinnen, sondern zu halten, dann gehen wir gerne mit dir in Austausch!

#021 PODCAST-INTERVIEW MIT PSYCHOLOGE MICHAEL TOMOFF

Immer mehr gewinnt die Positive Psychologie mit Pionier Martin Seligman an Bedeutung und Einfluss. Denn laut des Gesundheitsministeriums leiden weltweit inzwischen circa 350 Millionen Menschen unter depressiven Störungen. Das sind über 8 Prozent mehr als fünf Jahre zuvor. Bei der positiven Psychologie geht es aber nicht nur darum, Schäden zu begrenzen – also von minus acht auf minus zwei der Befindlichkeitsskala zu kommen. Sondern wie wir uns von plus zwei auf plus fünf verbessern können. Fundiert mit wissenschaftlichem Ansatz wird also herausgefunden, wie wir Menschen unser Wohlbefinden im Leben steigern können.

Heute ist Michael Tomoff zu Gast. Als Psychologe, Coach, Berater, Autor und Blogger ist sein Ziel, Menschen zu mehr Wohlbefinden und Glücksempfinden zu verhelfen.

In dieser Folge erfährst du mehr über die Hintergründe der Positiven Psychologie und insbesondere den Stärken-Fokus, der ein Weg ist, um ein gelingendes Leben zu führen. Konkret haben wir über folgendes gesprochen:

– Welchen Einfluss nehmen Stärken auf unser Energielevel, Glücksgefühl und Wohlbefinden?
– Warum es sinnvoll ist, sich mehr auf unsere Stärken zu fokussieren und weniger auf die Verbesserung unserer Schwächen?
– Wie erkennen wir unsere Stärken und entwickeln wir diese weiter?
– Wie können wir die Stärken vermehrt im privaten Alltag anwenden und was hat das mit unserem Flow zu tun?
– Könnte sogar unsere Partnerschaft vom Stärken-Fokus profitieren?

Wir haben aber nicht nur über den privaten Alltag gesprochen, sondern auch zum Ende über den Unternehmenskontext:

– Was kannst du als Mitarbeiter machen, um mehr deine Stärken im Alltag einzubinden?
– Was kannst du als Führungskraft bzw. als Unternehmen machen, um mehr Stärken bei den Mitarbeitern zu fördern?
– Welche Vorteile hätte es für das Miteinander, wenn wir die Stärken des anderen wissen und unsere präsent machen?

Im Gespräch nannte Michael übrigens nicht nur Impulse, sondern erklärt auch ein zwei praktische Übungen für den Alltag, eine die du direkt an Weihnachten anwenden kannst. Sei gespannt und viel Spaß jetzt mit dieser Folge!

Show-notes:

 

KONTAKT

Wie können wir dich unterstützen?

Schreib uns eine E-Mail oder fülle das kurze Formular unten aus. Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Jonas Höhn
hello@detoxrebels.com