#019 PODCAST-INTERVIEW MIT NIKO RITTENAU

Veganismus – Nach Sozialpsychologin Dr. Melanie Joy kein Trend, der kommt und wieder geht, sondern eine der am schnellsten wachsenden sozialen Bewegungen des 21. Jahrhunderts. Allein in Deutschland ernähren sich aktuell 1,3 Millionen Menschen vegan. 2008 waren es noch weniger als 80.000 Menschen in Deutschland. Diese rasante Entwicklung ist auch überall erkennbar: Vegane Restaurants und Cafés boomen, vegane Kochbücher sind Bestseller und im Supermarkt wird das pflanzliche Angebot immer vielfältiger.

Doch keine andere Ernährungsform wird so kontrovers diskutiert, wie die vegane. Und genau das ist der Grund, wieso wir uns in dieser Folge mit diesem Thema beschäftigen. Egal, ob du dich bereits vegan ernährst oder interessiert bist, dich vegetarisch oder vegan zu ernähren – in dieser Folge warten unfassbare wertvolle Impulse auf dich, die dich nicht nur zum Staunen bringen, sondern auch zum Nachdenken. So ging zumindest mir.

Heute ist Niko Rittenau zu Gast. Er ist Wahlberliner, Ernährungswissenschaftler mit Fokus auf pflanzliche Ernährung, Bestsell-Autor und erfolgreicher Speaker.
Ursprünglich wollte Niko in der Tourismusbranche Fuß fassen. Während seiner Ausbildung kam er allerdings mit der veganen Ernährungsform in Berührung und änderte seine Ziele, Werte und sein Leben komplett. Er fing an Ernährungswissenschaften zu studieren, um so in Deutschland Menschen für eine pflanzliche und nachhaltige Ernährung zu begeistern, bei der der Geschmack nicht zu kurz kommt. Ihm geht es insbesondere um eine bedarfsgerechte Ernährung für eine wachsende Weltbevölkerung. Heute zählt Niko zu Deutschlands bekanntesten Experten in der vegetarischen bzw. veganen Szene.

Im Gespräch mit Niko erfährst du …
– seine persönlichen Beweggründe für seinen damaligen Sinneswandel.
– ob eine vegane Ernährungsform für uns Menschen bedarfsdeckend und ausreichend ist und welche Mythen und Klischees wissenschaftlich widerlegt werden können.
– warum die Bedingungen in Deutschland eigentlich nicht so optimal für vegan lebende Menschen sind im Vergleich zu Kanada und Amerika.
– ob es eine echte pflanzliche Alternative zum Käse gibt.
– mit welchen Tipps sich Interessierte auf eine pflanzliche Ernährung umstellen können.

Wir haben aber nicht nur ausschließlich über die pflanzliche Ernährung gesprochen, sondern auch allgemein über unsere Ernährung, wie z.B. wir die meisten Nährstoffe aus unseren Lebensmitteln herausholen können, welche innovative Lösung sich Niko für den Verkauf von Lebensmitteln im Supermarkt wünscht und ob wir zwingend Supplements benötigen. Abschließend haben wir gemeinsam einen Blick in die Zukunft geworfen. Du erfährst, wie wir uns in 10/20 Jahren ernähren und warum wir dann nicht mehr die Frage nach Vegan ja oder nein stellen müssen

Und bevor am Ende Niko sein persönliches Herzensthema verrät, haben wir natürlich auch über den Unternehmenskontext gesprochen, welche Rolle Unternehmen bei der Versorgung der Mitarbeiter übernehmen sollten.

Show-notes:

UNIPER STARTET EIGENEN GESUNDHEITS-PODCAST FÜR MITARBEITER

Noch immer fordert uns die aktuelle Corona-Situation zu kreativen und außergewöhnlichen Maßnahmen, um die Mitarbeiter unserer Kunden zeit- und ortsunabhängig mit healthy Impulsen zu erreichen. Denn Präsenzveranstaltungen können zur Zeit sowie auf Sicht nur sehr begrenzt stattfinden und Home-Office-Möglichkeiten sind auch nicht mehr aus dem Alltag wegzudenken. Statt also uns offline auszutoben, werden wir im digitalen Bereich kreativ und haben hier unterschiedliche Ansätze, um im Rahmen der betrieblichen Gesundheitsförderung neue Wege zu gehen.

Mit unserem neuen Kunden Uniper SE bieten wir den Mitarbeitern einen eigenen internationalen Gesundheits-Podcast an. Diese erhalten über das exklusive unternehmensinterne Podcast-Format wertvolle Impulse zum gesunden Lifestyle in unterschiedlichen Bereichen aufbauend auf unserem META-Model (Move, eat, think & feel und act like a rebel). Durch unser Netzwerk mit Deutschlands führenden Experten können wir ganzheitlich immer wieder unterschiedliche wertvolle Insights in den einzelnen Folgen geben und zusätzlich für einen gewissen Unterhaltungswert sorgen. Um die knapp 10.000 Mitarbeiter in Deutschland, UK und Schweden zu erreichen, wird dieser nicht nur auf deutsch ausgespielt, sondern zusätzlich auch auf englisch.

Die Partner-Krankenkasse unseres Kunden energie BKK war vom Konzept sogar so überzeugt, dass diese finanziell dieses Projekt unterstützt. Um die beste Hörqualität zu gewährleisten, sind auch wieder Maniac Studios an Bord, die uns wie immer in Sachen Podcast unterstützen. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal an Uniper für das entgegengebrachte Vertrauen, dass wir mit detoxRebels die inhaltliche Konzeption, Kommunikation und Produktion übernehmen durften.

Wenn du auch Interesse an  innovativen Maßnahmen im Bereich betrieblicher Gesundheitsförderung hast, kannst du dich gerne bei uns melden: hello@detoxrebels.com

#017 PODCAST-INTERVIEW MIT ATHLETIK-TRAINER DAVID FLACKE

Deutschland ist im Fitness-Hype! Mit über 11 Millionen Mitgliedern gehört das Fitness-Training vor der Sportart Fußball (7,1 Millionen) und Turnen (5 Millionen) zu den mitgliederstärksten Sportarten in Deutschland. Kein Wunder, denn es gibt nicht nur immer neue Trainings-Konzepte, sondern das Muskel- und Krafttraining sind Grundlage für viele andere Sportarten und ein essentieller Baustein einer gesunden Bewegung, also eines gesunden und rebellischen Lifestyles. Wusstest du, dass ab dem 30. Lebensjahr wir pro Jahr ca. 1,5 Prozent Muskelmasse verlieren, wenn wir diese nicht trainieren. Einfach so. Das sind knapp 3 Kilogramm in 10 Jahren. Folge ist, dass wir im hohen Alter körperlich nicht mehr fit sind, Schmerzen haben und u.a. den Gang auf die Toilette nicht mehr alleine tätigen können.

Während wir in Folge 7 bereits über Bewegung und Mobility gesprochen haben, in der letzten Folge über das Laufen geht es in dieser Folge detailliert um unsere Muskeln.

Heute ist David Flacke zu Gast. David Flacke ist Gründer des Krafthaus, ein Functional Training Loft in Köln, Personal Trainer, Athletik-Coach und im TV kein unbekanntes Gesicht. Er probiert immer wieder neue Dinge aus, sein letztes Projekt war ein Transalpinen-Run.

Wir haben darüber gesprochen, warum das Trainieren unserer Muskeln vor dem Hintergrund des immer längeren Sitzens so wichtig ist. Was wir im Alltag ohne Studio und Gewichte bereits machen können. Wie wir Kreativität und Abwechlsung ins Training bekommen, was du bei der Ausführung und bei der Technik beachten solltest und wonach du das Gewicht und die Wiederholungen wählen solltest.

Du erhältst auch Antworten, ob isolierte oder Ganzkörperübungen besser sind, wann Bodyweight-Übungen und Übungen mit Gewichten geeignet sind und wieso eine Body-Mind-Connection im Muskeltraining die Grundlage ist.

Du siehst 30 Minuten voll mit Impulsen und Infos.

Wenn du nur Interesse am Pumpen hast, breiter aussehen möchtest oder mehr Bizeps haben möchtest, ist diese Folge nichts für dich und kannst gerne wegschalten. Richtig bist du, wenn du körperlich fit sein willst, einen definierten Körper haben willst und entweder mit Krafttraining anfangen willst oder dich verbessern und weiterentwickeln willst. Auch für euch liebe Frauen, ist diese Folge sehr geeignet, seid gespannt was David insbesondere an euch zu sagen hat.

Wie David sagen würde, ran an die Gewichte und viel Spaß mit dieser Folge.

Show-notes:

#009 PODCAST-INTERVIEW MIT JASMIN JESS VON PRANA UP YOUR LIFE

Ayurveda – Was ist das denn? Wird es jetzt esoterisch? Nein, wird es nicht! In diesem Podcast geht es um den gesunden Lifestyle und das aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet. Und weil Ayurveda immer mehr Einzug in Deutschland hält, wollten wir mehr über diese Lebensphilosophie wissen. Kann die älteste Heilmedizin, die man kennt, zu mehr Lebensenergie und Glück im Leben führen? Keine Angst, das Gespräch wird alles andere als esoterisch. Dafür haben wir mit dem passenden Gast schon gesorgt.

Denn zu Gast ist Jasmin Jess von Prana up your life. Sie und ihre Schwester Josephine gehören zu Deutschlands modernsten und bekanntesten Ayurveda-Experten. Da sie gerade auf Kreta verweilt und die Internetgeschwindigkeit vom Land reduziert worden ist, leidet leider ab und zu die Tonqualität. Aber inhaltlich nimmt es keinen Abbruch, sondern im Gegenteil. Mit ihr habe ich mich über folgende Themen unterhalten:

– Warum könnte Ayurveda für dich interessant sein und dir sogar im Alltag helfen?
– Welche Ernährungsempfehlungen gibt es, um mehr Lebensenergie und Balance im Körper zu haben?
– Welchen Einfluss haben Lebensmittel auf deine Verdauung?
– Ist warmes Wasser wirklich besser als kaltes Wasser zum Trinken und warum sollten wir unsere Mahlzeiten regelmäßig einnehmen und immer kochen?
– Mit welchen Tricks du im Rahmen von Mindful Eating Heißhunger-Attacken vermeiden kannst?

Nicht nur die Antworten auf diese Fragen bekommst du in unserem Podcast. Jasmin hat auch das Thema Ayurveda ganzheitlich etwas näher beleuchtet. Übersetzt aus der alt-indischen Schrift Sanskrit heißt Ayurveda übrigens “Die Wissenschaft des langen und glücklichen Lebens” und wer möchte das nicht? Wir klären, wie man Ayurveda in seinen Alltag integrieren kann und warum diese Wissenschaft so interessant ist.

Am Ende des Gesprächs gibt es sogar für dich ein ganz tolles Gewinnspiel. Denn bald startet der “Find your Prana-Kurs” von Jasmin und Josephine. Und du hast die Chance, kostenfrei an diesem Kurs teilzunehmen. Wie das funktioniert, erfährst du am Ende des Gesprächs. Am Freitag Abend (15. Mai 2020) um 23:59 Uhr endet das Gewinnspiel und der Gewinner wird am Samstag bekannt gegeben.

Freu dich auf ein witziges und wirklich inspirierendes Gespräch. Ayurveda kann so viel mehr als nur Hokuspokus. Auch uns hat es die Augen noch einmal geöffnet. Aber höre selbst rein und lass dich von Jasmins Begeisterung anstecken.

Show-Notes:

 

KONTAKT

Wie können wir dich unterstützen?

Schreib uns eine E-Mail oder fülle das kurze Formular unten aus. Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Jonas Höhn
hello@detoxrebels.com