#010 PODCAST-INTERVIEW MIT KRÄUTER-EXPERTIN MARISA HÜBNER

Wenn es um gesunde Ernährung geht, achten wir immer sehr stark auf die Auswahl geeigneter Lebensmittel: Wie hoch ist der Protein- und Kohlenhydratenanteil? In welchem Lebensmittel steckt welches Vitamin und wie viel? Wie hoch ist der Antioxidantien-Anteil? Welches Lebensmittel hat die meisten Omega 3-Fette und und und…

Wir investieren sogar jeden Tag so viel Zeit, in Einkaufen gehen, Gemüse schnibbeln und aufwendig zu kochen. Doch dabei wird ein ganz großes Potential liegen gelassen: Ich spreche von Kräutern und Gewürzen.

Na klar, wir wissen, dass sie den Geschmack unseres Essens verbessern: Oregano, Basilikum, Dill, Koriander und und und, aber steckt da vielleicht mehr dahinter als nur Geschmack? Ich bin dieses Jahr umgezogen und habe jetzt eine große Terrasse und ich wusste, ich möchte nicht nur Blumen, sondern auch Kräuter haben und daher habe ich mich mehr mit dem Thema beschäftigt und war positiv erstaunt, welche Wirkung diese Kräuter aber auch Gewürze auf unser Immunsystem, Verdauung und Stimmung haben. Also wieso nicht die Kraft der Kräuter neben dem tollen Geschmack im Essen, auch als Potential für unsere Gesundheit verwenden.

Zu Gast habe ich Kräuterexpertin Dr. Marisa Hübner und mit ihr habe ich über die Wirkung von Kräutern und Gewürzen im Essen, aber auch in Form von Tees gesprochen. Wir haben auch über die Verdauung gesprochen, auch wenn viele nicht gerne darüber reden. Aber die Verdauung bzw. unser Darm ist ein super guter Indikator für unsere Gesundheit und nimmt uns oft so viel Lebensqualität, weil wir denken, wir müssen mit Blähbauch, Verstopfungen etc. leben. Dem ist aber nicht so. Zum Abschluss haben wir dann noch über Hanf und CBD gesprochen, was ihre Meinung zu diesem neuen Hype ist. Immer wieder nennt Marisa praktische Tipps für den Alltag, die ich jetzt auch im Alltag versuche zu integrieren.

Auch im Unternehmenskontext sollte man Gewürze und Kräuter nicht außer Acht lassen, denn oft stehen in den Kantinen nur Salz und Pfeffer zur Verfügung. Als Tipp für die Unternehmenskantinen wäre es eine tolle Ergänzung, ein Angebot an verschiedenen Gewürzen und Kräutern zu integrieren. So wird nicht nur das manchmal langweilige Essen gepimpt, sondern auch die Gesundheit und das Wohlbefinden der Mitarbeiter kann so gestärkt werden.

Show-Notes:

#009 PODCAST-INTERVIEW MIT JASMIN JESS VON PRANA UP YOUR LIFE

Ayurveda – Was ist das denn? Wird es jetzt esoterisch? Nein, wird es nicht! In diesem Podcast geht es um den gesunden Lifestyle und das aus unterschiedlichen Perspektiven betrachtet. Und weil Ayurveda immer mehr Einzug in Deutschland hält, wollten wir mehr über diese Lebensphilosophie wissen. Kann die älteste Heilmedizin, die man kennt, zu mehr Lebensenergie und Glück im Leben führen? Keine Angst, das Gespräch wird alles andere als esoterisch. Dafür haben wir mit dem passenden Gast schon gesorgt.

Denn zu Gast ist Jasmin Jess von Prana up your life. Sie und ihre Schwester Josephine gehören zu Deutschlands modernsten und bekanntesten Ayurveda-Experten. Da sie gerade auf Kreta verweilt und die Internetgeschwindigkeit vom Land reduziert worden ist, leidet leider ab und zu die Tonqualität. Aber inhaltlich nimmt es keinen Abbruch, sondern im Gegenteil. Mit ihr habe ich mich über folgende Themen unterhalten:

– Warum könnte Ayurveda für dich interessant sein und dir sogar im Alltag helfen?
– Welche Ernährungsempfehlungen gibt es, um mehr Lebensenergie und Balance im Körper zu haben?
– Welchen Einfluss haben Lebensmittel auf deine Verdauung?
– Ist warmes Wasser wirklich besser als kaltes Wasser zum Trinken und warum sollten wir unsere Mahlzeiten regelmäßig einnehmen und immer kochen?
– Mit welchen Tricks du im Rahmen von Mindful Eating Heißhunger-Attacken vermeiden kannst?

Nicht nur die Antworten auf diese Fragen bekommst du in unserem Podcast. Jasmin hat auch das Thema Ayurveda ganzheitlich etwas näher beleuchtet. Übersetzt aus der alt-indischen Schrift Sanskrit heißt Ayurveda übrigens “Die Wissenschaft des langen und glücklichen Lebens” und wer möchte das nicht? Wir klären, wie man Ayurveda in seinen Alltag integrieren kann und warum diese Wissenschaft so interessant ist.

Am Ende des Gesprächs gibt es sogar für dich ein ganz tolles Gewinnspiel. Denn bald startet der “Find your Prana-Kurs” von Jasmin und Josephine. Und du hast die Chance, kostenfrei an diesem Kurs teilzunehmen. Wie das funktioniert, erfährst du am Ende des Gesprächs. Am Freitag Abend (15. Mai 2020) um 23:59 Uhr endet das Gewinnspiel und der Gewinner wird am Samstag bekannt gegeben.

Freu dich auf ein witziges und wirklich inspirierendes Gespräch. Ayurveda kann so viel mehr als nur Hokuspokus. Auch uns hat es die Augen noch einmal geöffnet. Aber höre selbst rein und lass dich von Jasmins Begeisterung anstecken.

Show-Notes:

 

#008 PODCAST-INTERVIEW MIT GLÜCKSMINISTERIN GINA SCHÖLER

Höher, weiter, schneller, mehr? Ein Plädoyer zum Glücklichsein und wie Umdenken Spaß machen kann: Was zählt wirklich? Was macht uns glücklich? Was kann man tun und verändern, um glücklich zu werden? Du fragst dich, was Glück mit Gesundheit zu tun hat? Eine ganze Menge.

In unserem #008 Podcast-Interview mit Deutschlands selbsternannten Glücksministerin Gina Schöler erhältst du nicht nur die Antworten auf die zuvor gestellten Fragen, sondern noch viel mehr! Du erfährst wie wir es schaffen mit den Status quo auch mal zufrieden zu sein und nicht immer den Drang verspüren, noch mehr zu wollen. Außerdem reden wir darüber, was wir im Alltag machen können, um uns glücklich zu fühlen und welchen Einfluss unsere Kommunikation und Sprache auf unser Glücksgefühl hat. Erfahre, welchen Stellenwert Beziehungen haben und wie wichtig diese sind.

“Ein Image Problem, was das Glück eben hat. Leute denken dann, dass alles perfekt läuft, aber dem ist ja nicht so!” ist Gina Schölers Meinung.

Wie immer haben wir auch über den Unternehmenskontext gesprochen. Wir reden darüber, was Unternehmen machen können, dass ihre Mitarbeiter nicht nur gesund, sondern auch glücklich sind. Ein Impuls zum Umdenken für alle Geschäftsführer und HR-Leiter, denn jeder will doch glückliche und zufriedene Mitarbeiter haben und Glück hat einen sehr großen Einfluss auf die Gesundheit und somit auch auf unsere Leistung.

Freue dich auf ein inspirierendes Gespräch, das dich nicht dazu veranlassen soll, ein perfektes glückliches Leben zu führen, sondern ein lebendiges Leben mit Loopings und allen anderen Höhen und Tiefen. Aber höre selbst rein und werde zu einem wahren Glücksbotschafter.

Show-Notes:

#007 PODCAST – INTERVIEW MIT MOVING MONKEY

“Immer nur auf Ästhetik aus, immer nur auf Six-Pack aus, immer nur auf “Ich muss den Muskel brennen spüren”, ist keine langfristige Art und Weise mit dem Thema Gesundheit und Körper umzugehen” ist Leons Meinung.

In unserem #007 Podcast-Interview mit Leon Victor Staege aka Moving Monkey, einem der führenden Mobility Experten Deutschlands mit gerade erst 22 Jahren, sprechen wir über verschiedene Impulse und ganz neue Gedankenanstöße rund um das Thema Mobility.

Als Kind waren wir Weltmeister in einer tiefen Kniebeuge. Wir haben sogar im Sandkasten in der Hocke gespielt. Doch durch unseren Job werden wir immer mehr in unnatürliche Haltungen gezwungen, die zu Schmerzen, Verspannungen und einem kleinen Bewegungsradius unserer Gelenke führen. Damit ist aber heute Schluss!

Du erfährst, wie du Bewegung in deinen Alltag integrieren und welche Übungen in einem guten Mobility-Programm auf keinen Fall  fehlen dürfen. Außerdem sprechen wir darüber, welche Auswirkungen Bewegung auf unser Nervensystem hat und wie wir Schmerzen und Verspannungen vorbeugen können.

Im Gespräch werden einige Mythen von Leon aufgedeckt, z.B. warum Yoga und Faszientraining dich nicht unbedingt beweglicher machen und wieso Bewegung nicht immer gleich Sport sein muss.

Natürlich haben wir auch über Bewegung im Unternehmenskontext gesprochen: Wie kann ich als Unternehmen die Bewegung meiner Mitarbeiter fördern und integrieren. Ob Bewegungsmuffel oder Sportfanatiker – jeder kann sich Bewegen und seinem Körper etwas Gutes tun!

Show-Notes:

FREEZE OR FIGHT? REFERENZ-CASE MIT MAZDA EUROPE

Es sind schwierige Zeiten. Zeiten in denen uns allen viel abverlangt wird. Viele Unternehmen müssen in Kurzarbeit gehen, im Home-Office arbeiten, Mitarbeiter freisetzen oder sogar Konkurs anmelden. Wenn gerade in diesen Zeiten ein Unternehmen entscheidet, für seine Mitarbeiter da zu sein und seine Agilität unter Beweis stellt, zeigt das von wahrer Größe. Mut, der in diesem Fall sogar belohnt worden ist.

Aber alles nach der Reihe …. Mit Mazda Deutschland hatten wir für Ende März einen Impuls-Vortrag für die Mitarbeiter zum gesunden Lifestyle geplant. Doch aufgrund von Corona musste der Vortrag schließlich abgesagt werden. Aber anstatt die Mitarbeiter jetzt alleine zu lassen bzw. den Vortrag irgendwann im 2. Halbjahr durchzuführen, entschieden wir, aus einem Vortrag eine moderne und inspirierende Online-Plattform “Rebellisch gesund zu Hause” zu entwickeln.

Nach der ersten Vorstellung der Idee entschloss sich Mazda, kurzerhand dieses Programm seinen Mitarbeitern anzubieten und weiteres Budget in dieses Projekt zu investieren. So haben wir gemeinsam innerhalb von zwei Wochen ein Online-Programm “Rebellisch gesund” auf die Beine gestellt. Wie?! Keine ausführliche Analyse, kein Testing, keine Fragebögen, keine 5 Monate mit verschiedenen Absprachen? Nein, nein und nein. Denn Projekte können auch unkompliziert initiiert werden, wenn beide Parteien mit voller Leidenschaft dahinter stehen.

Wie sieht das Online-Programm aus? Die Mitarbeiter erhalten zu bestimmten Tagen verschiedene Audio- und Video-Impulse unserer Top-Experten aus allen wichtigen Bereichen für den gesunden Lifestyle (Bewegung, Ernährung, Stressbewältigung und Entspannung). Nach und nach werden diese dann veröffentlicht. Dabei handelt es sich nicht um 0815-Angebote, sondern Impulse, die die aktuelle Lage rund um Corona aufgreifen.

Impressionen:

Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.
Es wurde kein Alt-Text für dieses Bild angegeben.
Das Resultat? Aufgrund des positiven Feedbacks der Mitarbeiter entschied Mazda Deutschland, dass dieses Programm nicht nur auf deutsch, sondern auch auf englisch angeboten wird und international in weiteren Ländern ausgerollt wird.

Eine Wertschätzung des Unternehmens, die bei dem Mitarbeiter angekommen ist. Denn noch nie sind so viele Feedbacks auf eine Vorstellung einer solchen ähnlichen internen Maßnahme gekommen. Damit konnten wir nicht nur die Mitarbeiter für den gesunden Lifestyle auch zu Hause begeistern, sondern auch einen positiven Beitrag leisten, dass die Mitarbeiter das Gefühl haben, vom Unternehmen wertgeschätzt zu werden. Ein Unternehmen, dass in dieser schwierigen Zeit für seine Mitarbeiter da ist und nicht in Schockstarre verfällt, sondern angreift und einen Schritt nach vorne macht.

Fazit: Das nenne ich agiles Arbeiten in der Praxis. Keine Angst, Fehler zu machen, sondern mutig sein und ausprobieren. Von einer Sache überzeugt sein und einfach losrennen und schauen, wie es beim Mitarbeiter ankommt. Dieser Mut wurde schließlich belohnt! Wir bedanken uns sehr für das Vertrauen und freuen uns riesig, in diesen Zeiten einen Teil dazu beizutragen, dass Mitarbeiter auch von zu Hause gesund bleiben bzw. werden.

KONTAKT

Wie können wir dich unterstützen?

Schreib uns eine E-Mail oder fülle das kurze Formular unten aus. Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Jonas Höhn
hello@detoxrebels.com