#026 PODCAST-INTERVIEW MIT YOGALEHRERIN SINAH DIEPOLD

2016 hat die UNESCO Yoga in die Liste des immateriellen kulturellen Erbes der Menschheit aufgenommen und ist damit offiziell Weltkulturerbe. Vor über 5.000 Jahren wurde Yoga schon in Indien praktiziert, findet seit Jahren aber immer mehr Anklang in unserer westlichen Welt. Für unseren heutigen Gast ist Yoga eine Quelle für neue Energie und erdet, wenn das Affenhirn überhand nimmt.

Doch was zeichnet Yoga wirklich aus, wie wird es praktiziert und was bringt es mir? Das habe ich versucht im Gespräch mit Sinah Diepold zu erfahren. Sie ist Gründerin ihres eigenen Yoga-Studios Kale and Kake, Autorin, Podcastcasterin, Yoga-Teacher und hat früher auch vermehrt als Tänzerin und Model ihr Geld verdient.

Zu Beginn dieser Folge erfährst du, warum Yoga sich einer so großen Beliebtheit erfreut? Warum Yoga nicht nur auf der Matte, sondern auch im Alltag praktiziert werden kann? Wie Yoga dich unterstützen kann, wieder Balance im Alltag zu finden und warum der Atem dabei einen so großen Einfluss einnimmt?

Gemeinsam haben wir auch darüber gesprochen, dass Yoga weit mehr als nur Stretching ist,  die Beziehung zu dir selbst, zu anderen Menschen und zur Natur stärkt und Yoga aber nicht immer die Lösung für Stress und Probleme sein kann.

Zum Abschluss unseres Gesprächs erfährst du noch mehr über den großen Trend aus Amerika Ballet Barre und was wir laut Sinah in der Zukunft wieder mehr im Alltag praktizieren sollten, da es in unserer Gesellschaft abhanden gekommen ist.

Keine Angst, es wird weder esoterisch noch zu yogaspeziell, sondern auf eine sehr moderne und witzige Art erklärt Sinah, was sich alles hinter Yoga verbirgt und welches Potential es dir bringen kann, wenn du dich voll und ganz drauf einlässt. Ich fand es total spannend und wünsche dir deswegen jetzt ganz viel Spaß mit dieser Folge.

Show-notes:

#025 PODCAST-INTERVIEW MIT LYKON-GRÜNDER TOBIAS TEUBER

Wenn du mehr über dich, deine Gesundheit und deinen Körper erfahren willst, kannst du nach deinem Bauchgefühl gehen, Selbst-Versuche durchführen oder einfach DNA- und Bluttests anwenden. Sie können dir helfen, um z.B. einen Einblick in deinen Nährstoffhaushalt zu erhalten, mögliche Lebensmittelunverträglichkeiten zu entdecken, den Mikro- und Nährstoffbedarf zu ermitteln oder herauszufinden, ob du eher Kohlenhydrate oder Fette besser verstoffwechseln kannst. Insgesamt also eine tolle Möglichkeit, um für dich die optimalste Ernährung zu finden. Und genau deswegen schauen wir uns das mal näher an.

Zu Gast ist heute Tobias Teuber. Er ist der Gründer von Lykon. Ein Unternehmen, das dir ermöglicht, ganz bequem von zu Hause dein Blut oder auch deine DNA testen zu lassen, um so deine Gesundheit aktiv und präventiv zu steuern.

Zu Beginn dieser Folge erfährst du, wie DNA- und Bluttests dir helfen können, wie sie funktionieren und welche Ergebnisse sie dir liefern. Dabei haben wir auch über verschiedene Marker und Blutwerte gesprochen, insbesondere über das Vitamin D: Wofür es gut ist, sollte man es supplementieren und wenn ja, wie viel und welchen Einfluss hat Vitamin D sogar auf Covid 19?

Zum Ende des Gesprächs wurde es noch einmal so richtig spannend, weil wir uns über die Zukunft unterhalten haben: Wie werden wir uns zukünftig ernähren, wie werden Lebensmittel in Supermärkten uns angeboten und wie technisch wird unsere Ernährung in der Zukunft?

Wie schon in der letzten Folge hat mich auch in dieser Folge eine Zahl so richtig negativ geschockt. Dranbleiben lohnt sich also!

Show-notes:

KONTAKT

Wie können wir dich unterstützen?

Schreib uns eine E-Mail oder fülle das kurze Formular unten aus. Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Jonas Höhn
hello@detoxrebels.com