#008 PODCAST-INTERVIEW MIT GLÜCKSMINISTERIN GINA SCHÖLER

Höher, weiter, schneller, mehr? Ein Plädoyer zum Glücklichsein und wie Umdenken Spaß machen kann: Was zählt wirklich? Was macht uns glücklich? Was kann man tun und verändern, um glücklich zu werden? Du fragst dich, was Glück mit Gesundheit zu tun hat? Eine ganze Menge.

In unserem #008 Podcast-Interview mit Deutschlands selbsternannten Glücksministerin Gina Schöler erhältst du nicht nur die Antworten auf die zuvor gestellten Fragen, sondern noch viel mehr! Du erfährst wie wir es schaffen mit den Status quo auch mal zufrieden zu sein und nicht immer den Drang verspüren, noch mehr zu wollen. Außerdem reden wir darüber, was wir im Alltag machen können, um uns glücklich zu fühlen und welchen Einfluss unsere Kommunikation und Sprache auf unser Glücksgefühl hat. Erfahre, welchen Stellenwert Beziehungen haben und wie wichtig diese sind.

“Ein Image Problem, was das Glück eben hat. Leute denken dann, dass alles perfekt läuft, aber dem ist ja nicht so!” ist Gina Schölers Meinung.

Wie immer haben wir auch über den Unternehmenskontext gesprochen. Wir reden darüber, was Unternehmen machen können, dass ihre Mitarbeiter nicht nur gesund, sondern auch glücklich sind. Ein Impuls zum Umdenken für alle Geschäftsführer und HR-Leiter, denn jeder will doch glückliche und zufriedene Mitarbeiter haben und Glück hat einen sehr großen Einfluss auf die Gesundheit und somit auch auf unsere Leistung.

Freue dich auf ein inspirierendes Gespräch, das dich nicht dazu veranlassen soll, ein perfektes glückliches Leben zu führen, sondern ein lebendiges Leben mit Loopings und allen anderen Höhen und Tiefen. Aber höre selbst rein und werde zu einem wahren Glücksbotschafter.

Show-Notes:

#007 PODCAST – INTERVIEW MIT MOVING MONKEY

“Immer nur auf Ästhetik aus, immer nur auf Six-Pack aus, immer nur auf “Ich muss den Muskel brennen spüren”, ist keine langfristige Art und Weise mit dem Thema Gesundheit und Körper umzugehen” ist Leons Meinung.

In unserem #007 Podcast-Interview mit Leon Victor Staege aka Moving Monkey, einem der führenden Mobility Experten Deutschlands mit gerade erst 22 Jahren, sprechen wir über verschiedene Impulse und ganz neue Gedankenanstöße rund um das Thema Mobility.

Als Kind waren wir Weltmeister in einer tiefen Kniebeuge. Wir haben sogar im Sandkasten in der Hocke gespielt. Doch durch unseren Job werden wir immer mehr in unnatürliche Haltungen gezwungen, die zu Schmerzen, Verspannungen und einem kleinen Bewegungsradius unserer Gelenke führen. Damit ist aber heute Schluss!

Du erfährst, wie du Bewegung in deinen Alltag integrieren und welche Übungen in einem guten Mobility-Programm auf keinen Fall  fehlen dürfen. Außerdem sprechen wir darüber, welche Auswirkungen Bewegung auf unser Nervensystem hat und wie wir Schmerzen und Verspannungen vorbeugen können.

Im Gespräch werden einige Mythen von Leon aufgedeckt, z.B. warum Yoga und Faszientraining dich nicht unbedingt beweglicher machen und wieso Bewegung nicht immer gleich Sport sein muss.

Natürlich haben wir auch über Bewegung im Unternehmenskontext gesprochen: Wie kann ich als Unternehmen die Bewegung meiner Mitarbeiter fördern und integrieren. Ob Bewegungsmuffel oder Sportfanatiker – jeder kann sich Bewegen und seinem Körper etwas Gutes tun!

Show-Notes:

KONTAKT

Wie können wir dich unterstützen?

Schreib uns eine E-Mail oder fülle das kurze Formular unten aus. Wir freuen uns auf deine Nachricht.

Jonas Höhn
hello@detoxrebels.com